Aal-Spiel

Das IWSS Aal-Wanderspiel

Ab sofort für Meeresbürger-Rathäuser

Auf Initiative und mit tatkräftiger Unterstützung des Erlebniszentrums Naturgewalten sowie der Schutzstation Wattenmeer und des WWF hat die IWSS ein Aal-Wanderspiel als Beitrag zur Meeresbürger-Kampagne 2011 entwickelt.

Für alle Meeresbürger-Rathäuser ist das neue Aal-Spiel ab sofort kostenlos zum Download in der IWSS Lehrer-Lounge (Rubrik "Aktivitäten & Spiele") erhältlich sein. Zusätzlich sind Requisten (s.u.) erforderlich, die extern bestellt werden müssen. Für eine möglichst weite Verbreitung des Themas steht das Spiel auch für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung.

Das Spiel basiert auf dem IWSS Zugvogelspiel, welches ebenfalls in der Lehrer-Lounge erhältlich ist.

Herstellung des Aal-Spiels

  • Die farbigen Spielfelder werden ebenso wie die Wander-Pässe (schwarz-weiß) und Hintergrundinfos von der IWSS kostenlos als Datei zum Download angeboten.
  • Die einzelnen Spielfelder (A3) werden dann von den MB-Zentren selbst ausgedruckt und für einen dauerhaften Einsatz ggf. laminiert. Die Pässe sind Verbrauchsmaterial. Die Originalgröße ist A5, zwei Pässe lassen sich also auf ein A4-Blatt drucken.

An Requisiten werden jeweils im Klassensatz (z.B. 24 Stück) benötigt:

  • Klemmbretter
  • Würfelbecher am Band (gut geeignet sind Lupendosen, auch wenn die Lupe nicht zum Einsatz kommt, zu bestellen z.B. hier
  • 4-seitige Würfel ("W4"), da die TeilnehmerInnen mit "normalen" 6-seitigen Würfeln zu schnell über das Spielfeld kommen und weniger Inhalte mitnehmen ,-). Zu beziehen sind solche W4-Würfel z.B. hier