Unterkunft

Unterkunft

Für jede Gruppe das passende Haus

An allen IWSS-Reisezielen finden Sie Gruppenunterkünfte in fuß- bzw. fahrradläufiger Entfernung zum jeweiligen Umweltbildungszentrum und zu den Exkursionspunkten. Teilweise befinden sich Zentrum und Unterkunft auch direkt unter einem Dach (Hallig Hooge, Tönning, Dornumersiel).

Das Angebot reicht von der einfachen Pfadfinderhütte mit Schlafsaal und Selbstversorgerküche bis zur komfortablen Jugendherberge mit Bio-Vollverpflegung und Multimedia-Ausstattung.

Je nach gewünschtem Komfort, Ansprüchen an die Ausstattung und verfügbarem Budget können Sie durch die Wahl des entsprechenden Hauses das Programm und die Kosten der Klassenfahrt individuell beeinflussen.

Eine Liste von empfehlenswerten Unterkünften in der Nähe der einzelnen IWSS-Partnerzentren finden Sie in der Rubrik „Reiseziele“.

Rechtzeitig reservieren

Beachten Sie bitte, dass viele Gruppenunterkünfte an der Küste bis zu 1,5 Jahre im Voraus ausgebucht sind. Eine langfristige Planung und rechtzeitige Reservierung sind daher unbedingt empfehlenswert. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie an einen bestimmten Termin gebunden sind oder ein bestimmtes Reiseziel ansteuern möchten.

Sind Sie zeitlich und örtlich flexibel, bieten Ihnen einzelne Belegungslücken aber oft auch noch kurzfristig die Möglichkeit, eine Unterkunft zu finden.

Unterkunft und Programm buchen

Einige Umweltzentren nehmen Buchungen für Programme erst an, wenn Sie bereits eine Unterkunft gefunden haben. Zur Koordination von Programmangebot und Unterkunft empfiehlt es sich daher,

  1. zunächst im jeweiligen Umweltzentrum die Programm-Möglichkeiten für den in Frage kommenden Zeitraum zu eruieren,
  2. dann – wenn das Programmangebot Ihren Wünschen entspricht -  eine Unterkunft in der Nähe des Zentrums zu suchen und zu reservieren und
  3. anschließend das Programm im Umweltzentrum fest zu buchen.

Finden Sie keine Unterkunft, suchen Sie sich einfach ein anderes IWSS-Reiseziel aus und beginnen wieder mit Schritt 1.

Diese Reihenfolge vermeidet die unglücklichen Situationen, ein Programm gebucht zu haben, dann aber keine Unterkunft zu finden oder umgekehrt, ein Haus für einen Zeitraum reserviert zu haben, indem das Zentrum jedoch kein Programm anbieten kann.