Map of the German Wadden Sea

Download Reiseinfos:

IWSS Reiseinfos Hooge

Lernen Sie Hooge bei einer Lehrerfortbildung kennen!

Hallig Hooge

Hallig Hooge

Halligen - weltweit einzigartig

Kultur- und Naturbegegnung zwischen Ebbe und Flut

Ort & Umgebung

Mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegen die nordfriesischen Halligen - eine weltweit einzigartige Insellandschaft. Wo die Häuser auf "Warften" stehen und mehrmals im Jahr "Land unter" ist, hat sich eine ganz besondere, noch heute lebendige Kultur entwickelt. Hallig Hooge, die bekannteste der insgesamt 10 Halligen, bietet auf rund 5,5 km2 Landfläche viel Raum für Entdeckungenvon Land und Leuten. Das umliegende Wattenmeer, eines der größten Naturgebiete Mitteleuropas, bietet einzigartige Natur- und Wildniserlebnisse. Wattwanderungen, Seetierfangfahrten und Vogelexkursionen bringen Schülerinnen und Schüler in Kontakt mit der Vielfalt und Dynamik des Lebensraums Wattenmeer. Das "Erlebniszentrum Mensch & Watt" im Wattenmeerhaus Hooge bietet spannende Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Wattenmeeres und viel Wissenswertes über Hallig-, Watt- und Nordseeleben. Die liebevoll gestaltete "Wattwerkstatt" des Hauses lädt zum Forschen, Stöbern, Basteln und Entdecken ein.

Unterkunft

Auf der Hallig stehen 4 Gruppenunterkünfte mit 24 bis 100 Betten als Selbstversorger-Häuser oder mit Vollpension zur Verfügung.

Anreise

Mit der Bahn bis Husum oder Bredstedt, weiter per Bus zum Fähranleger Schlüttsiel, von dort mit der Fähre nach Hallig Hooge (Fahrzeit ab Hamburg ca. 4-5h, ab Tønder ca. 4h).
Alle Unterkünfte bieten einen (z.T. kostenpflichtigen) Gepäcktransport vom Hooger Anleger zur Unterkunft an. Vor Ort empfiehlt sich das Mieten von Fahrrädern.

Beispiel-Programme

 

 5-Tage-Programm

1. Tag:
Anreise am späten Nachmittag, Belegung der Unterkunft, erste Orientierung. Abends Hallig-Rundgang mit Leuchtturm-Rätsel.

2. Tag:
Vormittag: Hallig-Rallye zur Kultur undGeschichte von Hooge (mit Besuch der Nationalpark-Ausstellung im Wattenmeerhaus Hooge); Nachmittag: NaturkundlicheWattwanderung mit anschl."Watt unter der Lupe" (Beobachtungen & Experimente an Wattorganismen). Reiseinformation der International Wadden Sea School - Amrum, Pellworm, Hooge, Langeneß

3. Tag:
Vormittag: naturkundliche Seetierfangfahrtmit Fang & Bestimmung von Meerestieren; Nachmittag: Wattwanderungzum Japsand (große Sandbank ca. 4 km westlich von Hooge); abends Basteln mit Strandfunden oder Bernsteinschleifen.

4. Tag:
Vogelkundliche Exkursion "Vogeldetektive- auf den Spuren der Zugvögel im Wattenmeer" ggf. mit anschl. Vogelwerkstatt im Wattenmeerhaus Hooge; weitere Aktivitäten und Abschiedsabend in Eigenregie.

5. Tag:
Abreise, optionaler Zwischenstop in der Stormstadt Husum oder Besuch des Multimar Wattforums in Tönning.

3-Tage-Programm

1. Tag:
Anreise am Vormittag, Belegung der Unterkunft, Mittagessen. Nachmittag: Hallig-Rallye, abends Leuchtturm-Rätsel.

2. Tag:
Naturkundliche Wattwanderung & "Watt unter der Lupe"; evtl. Seetierfangfahrt. Abends Basteln mit Strandfunden oder Bernsteinschleifen.

3. Tag:
"Vogeldetektive" & Vogelwerkstatt; Abreise am Nachmittag.


Hallig Hooge - Reiseinfos kompakt

Unterkunft

  • Wattenmeerhaus Hooge
    Hanswarft 2
    25859 Hallig Hooge
    24 Betten, Selbstversorger
    Buchung: Schutzstation Wattenmeer
    Grafenstraße 23
    24768 Rendsburg
    t 0 43 31 - 23 622, f - 25 246
    info@schutzstation-wattenmeer.de
    www.schutzstation-wattenmeer.de
  • Haus Petersen
    Okelützwarft
    25859 Hallig Hooge
    40 Betten, Selbstversorger
    Buchung: Bärbel Friedrichson
    t 0 48 41 - 79 40, f - 73 53 1
  • Ferienhof Volkertswarft
    Leif Boyens
    25859 Hallig Hooge
    t 0 48 49 - 90 99 60, f - 90 99 80, m 0177 - 37 22 415
    info@volkertswarft.de
    www.volkertswarft.de
    90 Betten, Selbstversorger o. VP
  • Jugendwarft Hallig Hooge
    Jürgen und Hanna Diedrichsen
    Backenswarft 1
    25859 Hallig Hooge
    t 0 48 49 - 2 24, f - 2 64
    www.jugendwarft.de
    100 Betten, Selbstversorger o. VP

Tip: Nutzen Sie unseren IWSS Kochservice in den Selbstversorgerhäusern!

Anreise & Transport vor Ort

  • Bahn (DB, Nord-Ostsee-Bahn):
    Alle Infos rund um DB-Gruppenreisen, Reservierung und Buchung unter
    t 01805-995511
    Fahrplan- und Tarifinfos: www.bahn.de
  • Bus (Linie 1041):
    Fahrpläne werden bei der DB-Fahrplanauskunft berücksichtigt.
    Fahrkarte für Bus und Fähre sind beim Busfahrer erhältlich.
    Tarifinfos unter: www.scout-sh.de
    Gruppe unbedingt vorher anmelden:
    Verkehrsgemeinschaft Nordfriesland
    t 0180 - 2845300
  • Fähre (W.D.R.):
    Fahrpläne werden bei der DB-Fahrplanauskunft berücksichtigt.
    Tarifinfos unter www.wdr-wyk.de
  • Gepäcktransport vor Ort:
    Über die jeweilige Unterkunft zu bestellen, z.T. kostenpflichtig.
  • Fahrradverleih vor Ort:
    Jürgen und Hanna Diedrichsen
    Backenswarft 1
    25859 Hallig Hooge
    t 0 48 49 - 224, f - 264
    info@halligurlaub.de

Tip: Nutzen Sie die günstigen Gruppenrabatte bei Bahn & Bus durch frühzeitige Buchung!

Einkaufsmöglichkeiten

  • Hallig-Kaufmann
    Hanswarft
    t 0 48 49 - 290
    www.halligkaufmann.de

    Waren unbedingt bis 10 Tage vor Beginn des Aufenthaltes bestellen!

Programm & Aktivitäten

Naturkundliches Programm:

Tip: Das Team des Nationalpark-Hauses berät Sie gern zu Ihrer individuellen Programmgestaltung!

Sehenswürdigkeiten auf Hooge:


  • Königspesel; Hanswarft
    (täglich und nach Vereinbarung)
  • Sturmflutkino; Hanswarft
    (täglich und nach Vereinbarung)
  • Heimatmuseum; Hanswarft
    (01.03 bis 31.10. täglich 10.00 bis 16.00h)
  • Halligkirche; Kirchwarft
    (täglich außer Mo, So vorm. Gottesdienst)

Ausflugsmöglichkeiten:

  • Halbtagesfahrt zur Hallig Langeneß
  • Tagesfahrt zur Insel Amrum
  • Exkursionen zur Hallig Norderoog & zur Sandbank Japsand (s.o.)
  • Stormstadt Husum und/oder Multimar Wattforum Tönning auf der Hin- oder Rückreise

Weitere Informationen