Map of the German Wadden Sea

Download Reiseinfos:

IWSS Reiseinfos Husum

Lernen Sie Husum bei einer Lehrerfortbildung kennen!

Husum

Husum

Stormstadt, Watt & Halligwelt

Auf den Spuren des Schimmelreiters am Tor zum Nationalpark

Ort & Umgebung

Mitten an der Westküste Schleswig-Holsteins, direkt am Nationalpark Wattenmeer, liegt die "Storm-Stadt" Husum. Von Theodor Storm einst "graue Stadt am Meer" getauft, bietet Husum heute ein buntes Erscheinungsbild mit einem vielfältigen kulturellen und touristischen Angebot.
Die historischen Gebäude und Straßenzüge der Altstadt, zahlreiche
Museen, ein breites Veranstaltungsangebot und die günstige Lage am Nationalpark Wattenmeer machen Husum zu einem beliebten Reiseziel
und Erlebnisort für Klassenfahrten.
Hier lassen sich Kultur, Natur und Wildnis hautnah erleben. Wattwande-
rungen, Seetierfangfahrten und Vogelexkursionen bringen Schülerinnen und
Schüler in Kontakt mit der Vielfalt und Dynamik des Lebensraums Watten-
meer. Das Nationalpark-Haus Husum gibt eindrucksvolle Einblicke in die
Welt der Zugvögel. Ein Ausflug in die Halligwelt und ein Besuch des Multi-
mar-Wattforums in Tönning runden das Programm ab.

Unterkunft

Moderne Jugendherberge mit 179 Betten in 1- bis 6-Bettzimmern.
Stadtrandlage, ca. 15 Fahrradminuten ins Zentrum, 20 min zum Bahnhof.

Anreise

Mit der Bahn bis Bahnhof Husum (ab Hamburg ca. 2h, ab Tønder ca. 1h),
von dort per Stadtbus oder Transfer zur Jugendherberge.
Vor Ort empfiehlt sich das Mieten von Leihfahrrädern.

Beispiel-Programme

 

5-Tage-Programm

1. Tag:
Anreise am Nachmittag, Zimmerbelegung, erste Orientierung.
Abendlicher Stadtbummel durch Husum oder Spaziergang entlang der Husumer Bucht.

2. Tag:
Stadtführung durch Husum (Altstadt, Binnenhafen, Schlosspark) mit Besuch des Storm-Hauses und des Schlosses vor Husum.
Anschließende Erkundungsrallye in Eigenregie.
Nachmittags Freizeit mit Gelegenheit zu weiteren Museumsbesuchen, Einkaufsbummel oder Baden im Meer bzw. Besuch des örtlichen Schwimmbades.

3. Tag:
Naturkundliche Wattwanderung in der Husumer Bucht.
Nachmittag: Besuch des Nationalpark-Hauses Husum mit vertiefendem Erlebnisprogramm zum Thema Zugvögel (Vogelwerkstatt).

4. Tag:
Tagesausflug (Bus & Schiff) zur Hallig Hooge: Besuch des Wattenmeerhauses
Hooge (Ausstellung, Aquarien, Wattwerkstatt), Halligführung (Natur & Kultur), Freizeit.
Alternativ: Tagesausflug nach St. Peter-Ording und Tönning mit Besuch des Multimar-Wattforums.

5. Tag:
Abreise nach dem Frühstück; ggf. Besuch des Multimar Wattforums in
Tönning auf dem Rückweg.

3-Tage-Programm

1. Tag:
Anreise bis Mittag. Nachmittag: Stadt-Rallye mit Museumsbesuch (Storm-Haus, Schifffahrtsmuseum, o.a.), abends Spaziergang entlang der Husumer Bucht.

2. Tag:
Naturkundliche Wattwanderung in der Husumer Bucht.
Nachmittag: Besuch des Nationalpark-Hauses Husum mit vertiefendem Erlebnisprogramm zum Thema Zugvögel (Vogelwerkstatt).

3. Tag:
Vormittag: Besuch des Multimar Wattforums in Tönning; anschl. Rückreise.


Husum - Reiseinfos kompakt

Unterkunft

Jugendherberge Husum
Schobüller Str. 34
25813 Husum

t 0 48 41 - 27 14, f - 815 68
jhhusum@djh-nordmark.de
www.jugendherberge.de/jh/husum/

Anreise & Transport vor Ort

  • Bahn (DB, Nord-Ostsee-Bahn):
    Alle Infos rund um DB-Gruppenreisen, Reservierung und Buchung unter
    t 0 18 05 - 99 55 11.

    Fahrplan- & Tarifinfos: www.bahn.de
    Regionalbahn (für Tagesauflüge, etc.): www.nordostseebahn.de
  • Bus:
    Linie 1051 zur JH Husum; Ausstieg Haltestelle Westerkampstraße
    Fahrplan- & Tarifinfos: www.scout-sh.de
    Gruppe unbedingt vorher anmelden:
    Verkehrsgemeinschaft Nordfriesland t 0180 - 2845300
    Alternativ: Taxi-Transfer zur JH (über die JH zu bestellen)
  • Fahrradverleih vor Ort:
    Fahrräder können direkt in der Jugendherberge geliehen werden (Reservierung bei Buchung der Unterkunft)
  • Schiffsausflüge:
    www.faehre-pellworm.de (ab Husum)
    www.faehre.de (ab Schlüttsiel)
    www.adler-schiffe.de (ab Nordstrand)

Tip: Nutzen Sie die günstigen Gruppenrabatte bei Bahn & Bus durch frühzeitige Buchung!

Programm & Aktivitäten

 

Naturkundliches Programm:

Tip: Das Team des Nationalpark-Hauses berät Sie gern zu Ihrer individuellen Programmgestaltung!

Sehenswürdigkeiten in Husum:

  • Theodor-Storm-Haus
    Wasserreihe 31
    Geöffnet 1.4 - 1.10: Di - Fr 10.00 -17.00h,
    Sa 11.00-17.00h, So, Mo 14.00 - 17.00h
    Führungen unter t 04841 - 80 38 630
  • Schloss vor Husum
    König-Friedrich-V Allee
    Geöffnet ab 15.03: Di - Fr 11.00 - 17.00h
    Führungen unter t 0 48 41 - 2545
  • Schifffahrtsmuseum Nordfriesland
    Am Zingel 15
    Geöffnet täglich von 10.00 - 17.00h
    Führungen unter t 0 48 41 - 52 57
  • Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus
    Nordhusumer Straße 31
    Geöffnet: 1.4 - 1.10: Di - Do 13.00 - 17.00h
    Führungen unter t 04841 - 25 45
  • NordseeMuseum Husum im Nissenhaus
    Herzog-Adolf-Straße 25
    Neueröffnung Frühjahr 2007
    Nähere Infos unter www.nissenhaus.de
  • Poppenspäler Museum
    Erichsenweg 23
    Geöffnet tägl. außer Sa 14.00-17.00h
    Infos unter t 0 48 41 - 63 24 2
  • Stadt- & Themenführungen
    Touristinfo Husum (s.u.)

Tip: Die "Stadtrallye für pfiffige Schüler" führt Ihre Klasse auf eine spannende Entdeckungstour durch Husum!

Ausflugsmöglichkeiten:

Bademöglichkeiten:

  • Bewachter Badestrand am Dockkoog
  • Husum Bad (Hallenbad)
    Flensburger Chaussee 28
    Öffnungszeiten & Preise unter
    t 04841 - 89 97 155
    www.stadtwerke-husum.de

Weitere Informationen